NUR EINE WELT

Die Zukunft hängt davon ab ob wir uns trauen uns zu verändern.

Bernds Grossmutter gezeichnet von seinem Grossvater

Telalibre unser Antrieb

Ich denke zurück an meine Grossmutter Veronika. Ich sehe sie an ihrer alten Singer Nähmaschine sitzen. 

Der Fussantrieb der alten Nähmaschinen ist gar nicht so laut und macht ein angenehmes fast meditatives Geräusch. Ich saß staunend daneben, fasziniert von ihrer Arbeit und wunderte mich darüber, wie man mit so einer seltsamen Maschine so grossartige, passgenaue Kleider herstellen kann.

Diese Kindheitserinnerungen bestärkten mich viele Jahre später zur Gründung von TELALIBRE.

Ich empörte mich immer mehr über die desaströsen Produktionsbedingungen und den ausufernden Konsumwahn in der Textilindustrie. 

Konventionelle Textilindustrie bedeutet heutzutage: massive Umweltprobleme durch giftige Abwässer und enorme Mengen an Plastikmüll, unfaire Arbeitsbedingungen und Monopolisierung durch aggressive Preiskämpfe.

Mit TELALIBRE möchten wir eine Alternative anbieten.

Unsere Textilien werden mit grösstmöglicher Sorgfalt, nachhaltig produziert.

Alle unsere Produkte werden aus natürlichen Materialien aus biologischem Anbau oder aus recycelten, zertifizierten Geweben hergestellt.

Unser Ziel  ist es grösstmögliche Mengen regional zu produzieren.

Aber auch bei importierter Ware garantieren wir faire Arbeitsbedingungen und biologischer, nachhaltiger Anbau. Die Produktionslinie aller unserer Produkte kann immer zurückverfolgt werden.

Wir möchten mit TELALIBRE dem Textil wieder zum besseren Ansehen verhelfen.

Denn hinter dem Produkt stehen viele Menschen die wir respektieren und deren Arbeit wir schätzen.

Bernd Karrenbauer

DE ES